Einsätze & Übungen

Immer für Sie im Einsatz!

Birk-Ausflug Mai 2019

Bei schönstem Angeliter Wetter ging es mit dem Fahrrad durch die Geltinger Birk. Die 14 km wurden dank starken Beinen oder E-Motor sowie Pause zur Stärkung souverän von Jung und Alt gemeistert.
Abends wurde ausgiebig gegrillt und auf einen gelungenen Ausflug angestoßen.

Atemschutzübung Mai 2019

Die Atemschutzgruppe hatte im Mai ihre Übung, um den Einsatz mit der neuen Rettungstasche zu optimieren. Um die Übung realitätsnah erscheinen zu lassen, wurde das Abbruchhaus mit 2 Nebelmaschinen eingenebelt.
Im Keller fanden die ersten beiden Trupps die Übungspuppe „Ruth“ nach langen Tasten vor. Mittels Crashrettung wurde „Ruth“ bei Nullsicht aus dem Gefahrenbereich gebracht.
Die weiteren Trupps konnten unter Einsatz der Rettungshaube und -tasche eine weitere Personen aus dem ersten OG befreien.

Absturzsicherungs-Übung Mai 2019

Mitte Mai ging es mit der Absturzsicherungs-Gruppe an die Steilküste in Westerholz zur Personenrettung in unwegsamen Gelände. Nach kurzer Wiederholung der Stiche & Knoten wurde „Ruth“ den Abhang herunter geworfen und anschließend mit viel schweißtreibender Arbeit gerettet.


Feuerwehrmarsch Mai 2019 Hollingstedt

Am 04.05.19 brachen wir mit 16 Mann zum Kreisfeuerwehrmarsch nach Hollingstedt auf. Bei Temperaturen kurz über dem Gefrierpunkt ging es um 8.03 Uhr nach gemeinsamem Frühstück gut gestärkt auf die 10 km lange Strecke. Nach knapp 2 Stunden waren alle zurück und konnten sich bei Erbsensuppe und Kaltgetränk stärken.

TH-Baum Januar 2019

In der Nacht zum 02.01.19 wurden wir zu einem Baum auf Straße gerufen.

Große Einsatzübung Juli 2018

Die gesamte Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Dollerup hatte im Juli vor den Ferien eine große gemeinsame Übung. Bei Umbauarbeiten im Bad war es zu einer Brandentwicklung gekommen, es wurden 2 Kinder und ein 1 Handwerker vermisst. Bevor der Angriffstrupp zum Innenangriff vorgehen konnte, mussten am Feuer stehende Sauerstoff- und Acetylenflaschen gekühlt werden, sie würden andernfalls zerbersten und die Retter selbst gefährden. Nach Kühlung und Kontrolle durch de Wärmebildkamera wurde der Innenangriff durchgeführt. Schnell konnte die 1. Person gerettet werden, die 2. Person lag bewusstlos im Garten während die verbliebene Person mittels Schleifkorbtrage aus dem ersten OG gerettet werden konnte. Eine gelungene Übung!

Einsatzübung April 2018

Im April stand die erste größere Übung des Jahres an. 2 Trupps gingen unter PA zur Personenrettung in einer komplett vernebelten Bootsbauer-Werkstatt zur Personenrettung vor. Neben einigen leicht-entzündlichen Stoffen bzw. Flüssigkeiten waren weitere Unwegsamkeiten beim Vorgehen zu beachten. Und so benötigten die Kameraden auch etwas länger als sonst, um die vermisste und bewusstlose Person aufzufinden.  Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde sie schließlich in der Kajüte des aufgebockten Schiffes gefunden, dort musste sie unter schwierigsten Bedingungen gerettet und mit Hilfe des Bergetuches ins Freie gebracht werden. Die wartenden Kameraden übernahmen die Versorgung und Transport zum RTW.

Ein gelungener Übungsabend mit vielen Schweißtropfen bei den Atemschutz-Trägern und der Einsatzleitung.

Atemschutz-Übung Mai 2018

Die Atemschutz-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Dollerup hat Ende Mai eine eigene Übung zum Thema Personenrettung und Strahlrohr-Training abgehalten. Ein zum Abbruch stehendes Haus wurde mit zwei Nebelmaschinen komplett eingenebelt. Die Aufgabe der Trupps war es, die 75 kg schwere Puppe schnellstmöglich aufzufinden und in Sicherheit zu bringen. An der zweiten Station wurde mit dem Hohlstrahlrohr der Innenangriff und das entsprechende Vorgehen der Wasserabgabe in Stößen geübt oder auch der Selbstschutz bei einer Durchzündung.

Feuerwehrmarsch Mai 2018 in Kleinwiehe

Mit 18 Kameraden und guter Laune ging es zum diesjährigen Feuerwehrmarsch nach Kleinwiehe. Treffen war in Lindewitt mit anschließendem Bustransfer zum Start und Marschbeginn der 10 km langen Strecke. Insgesamt waren 867 Kameradinnen und Kameraden in 112 Gruppen am Start des 42. Kreisfeuerwehrmarsches. Vielen Dank für die super Organisation an die Feuerwehr Kleinwiehe und das Team um Wehrführer Uwe Böwes.  Wie im Vorjahr spielte das Wetter zu 100% mit.

Jahreshauptversammlung 2018

Im Januar findet traditionell unsere Jahreshauptversammlung statt. Anbei einige Bilder von unseren geehrten und beförderten Kameraden.

San-Ausbildung November 2017

Im November 2017  stand die San-Ausbildung mit beiden Einsatzgruppen an. Nach einigen einleitenden Worten unserer Ausbilder, mussten jeweils 4-5 Kameraden eine kleine Lage mit einer bewusstlosen aufgefunden Person bewältigen. Vielen Dank für die super Vorbereitung und Durchführung an die Kameraden vom DRK Sörup.